Die Landesmeisterschaften der Schülerlotsen in „Karls Erdbeerhof“ in Elstal

am Sonnabend, den 22. Juni 2015

 Zoe Zander und Melina Kämpfe aus der Klasse 6b nahmen an diesem Wettkampf teil.

Gegen 9.15 Uhr begann die Veranstaltung.Die 24 teilnehmenden Schülerlotsen aus den verschiedenen Kreisen des Landes Brandenburg wurden sowohl vom Landrat des Landkreises Havelland  als auch von der Verkehrsministerin des Landes Brandenburg  freundlich begrüßt.

Jeder erhielt eine Verpflegungstüte für den Tag. Danach ging es los. Es wurde geschätzt, das Allgemeinwissen überprüft, DRK Kenntnisse angewendet und praktische Tests zur Verkehrssicherheit durchgeführt.Allen machte es viel Spaß.Zoe und Melina  hatten sich sehr viel vorgenommen. Sie gaben an diesem regnerischen Tag  ihr Bestes und landeten letztendlich im guten Mittelfeld. Es wurden nur die Platzierungen der ersten drei Sieger angegeben.

Sie kamen aus Cottbus und wurden von Mitgliedern der Verkehrswacht Cottbus gründlich ausgebildet und begleitet.Trotzdem genossen beide die angenehme die Atmosphäre. Schließlich lernten beide auch andere Schülerlotsen kennen und man konnte viel miteinander plaudern.Als alles vorbei war, bekam jeder noch eine Bratwurst mit Pommes Frites und ein Getränk. Danach wurden endlich die Wettkämpfe ausgewertet. In diesem Jahr erhielt jeder eine Teilnehmerurkunde ,  eine Medaille , weil alle schon die Besten der Besten sind, und eine Tüte mit kleinen Geschenken. Und im nächsten  Jahr fahren die Besten nach Cottbus und vielleicht irgendwann einmal nach Brandenburg.