Neuigkeiten: 

 

Lichterfest auf den 11.01.2017 verschoben!!!

 

 06.12.2016 Nikolausturnier Kl.1 / 2

07.12.2016 14 - 19 Uhr Elternsprechtag Kl. 1 - 5

07.12.2016 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr Elternversammlung Kl. 6a, 6b, 6c

09.12.2016 Schulausscheid Vorlesewettbewerb Kl. 6

22.12.2016 Klassenprojekte

 

23.12.2016 bis 03.01.2017

Ferien zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

 



Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern viel Freude beim Stöbern auf unserer Homepage.


 

Dritter Platz für unsere Handballmannschaft Jungen 5./6. Klasse. Es ging sehr knapp zu bei den Stadtmeisterschaften. Hätten unsere Jungen ein Tor mehr geworfen, wäre auch ein Sieg möglich gewesen. Aber da unsere Mannschaft nur aus dem Sportunterricht Handball kennt, ist dieser 3.Platz eine tolle Leistung. Es spielten Jannik im Tor –ganz unten. Finn, Dustin, Lukas kniend und stehend Tobias, Tim, Paul und Marlon.


Neun Busse brachten erwartungsvolle Fontanes nach Berlin zum Friedrichstadtpalast. Gespannt verfolgten wir, wie der Schneemann mit seinen Freunden die Sonne rettete.


Blick in das Großraumbüro der Klassen 6a und 6b. Täglich wird aufmerksam die MAZ gelesen, sich über Artikel ausgetauscht und Meinungen im MAZ-Hefter festgehalten.


"Ich geh´ nicht mit jedem mit" - Für die Kinder der Klasse 2a steht das fest. Frau Mollenhauer bestärkte die Kinder in ihrer Haltung, sich nicht mit fremden Personen abzugeben.


Einen interessanten Unterrichtstag verbrachte die Klasse 2c im Krugpark!


Prinz Paul und seine Lieblichkeit Lara haben die närrische Macht beim KCH übernommen.

Vormittags trifft man Prinzessin Lara bei der Arbeit, beim Lernen in der Klasse 6b unserer Schule!

 

Wir wünschen eine erfolgreiche Regierungszeit!!!


Aufgeregt gingen wir am 10. November zu einer Fragerunde ins Rathaus. Die Oberbürgermeisterin Frau Dr. Tiemann beantwortete geduldig alle unsere Fragen zur Stadt. Wir waren erstaunt, welche Aufgaben man als Oberbürgermeisterin alles hat. Sie ist von unserem Projekt der Nachrichtensendung sehr begeistert und möchte natürlich auch das Endergebnis ansehen.

 


Eine tolle Lesenacht erlebten die Kinder der Klasse 2a


 

Unser zweiter Außentermin für unsere Nachrichtensendung war ein packender Nachmittag bei den Sumotori in Brandenburg. Wir sahen uns das Training an, führten Interviews mit den Teilnehmern der Europameisterschaft am kommenden Wochenende und mit der Trainerin Sandra Köppen-Zuckschwerdt. Wir merkten auch, dass es nicht so einfach ist, Interviews zu führen, die Kamera richtig einzustellen und auch das Mikrofonhalten bedarf einiger Übung. Am Ende probierten wir uns selbst aus in der Kunst des Sumo.

 

Natürlich werden wir die Sportler vom 14. bis 16. Oktober hier in Brandenburg anfeuern und wünschen ihnen viel Erfolg bei den Europameisterschaften. Davon berichten wir beim nächsten Mal.

 


 

Fontane-Mädchen gewinnen Bronze

Am 6.Oktober 2016 fand das Regionalfinale Brandenburg 2016/17 Fußball (weiblich Jahrgänge 2005 und jünger) der Grundschulen im Rahmen des Bundeswettbewerbes der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ in Teltow statt.
Mannschaften aus 9 Grundschulen sind angereist und es wurde in 2 Gruppen gespielt.
Erstmals nahm eine Auswahl der Fontane-Schule daran teil. Durch die Erdmanns-Reisedienst GmbH wurde wir sicher nach Teltow und wieder zurück gefahren. Vielen Dank für den reibungslosen Ablauf!
Der Wettbewerb setzte sich aus einem Technikteil, bestehend aus Dribbeln, Passen und Torschuss, und einem 10min-Spiel zusammen.Der Technikteil wurde immer unmittelbar vor dem Spiel durchgeführt, 2 Mannschaften traten gegeneinander an. Wer den Technikteil für sich entscheiden konnte, startete mit einem 1:0 ins Spiel.

Im ersten Duell mit der Lindengrundschule Jüterbog gewannen die Fontane-Mädchen den Technikteil, gingen mit einer 1:0 Führung ins Spiel, welches dann mit einem Tor von Anela 2:0 gewonnen wurde.

In der nächsten Begegnung mit der Mannschaft der Anne-Frank-Grundschule wurde wiederum der Technikteil gewonnen und die 1:0-Führung durch 3 Tore von Nacima und 1 Tor von Elisa zu einem 5:0-Sieg ausgebaut.

Letzter Gegner der Gruppe waren die Mädchen der Grundschule Großmachnow. Dieses Mal trafen wir das Tor nicht, sodass es mit einem 1:1 ins Spiel ging, welches dann unglücklich 1:2 verloren ging.

Als Gruppensieger konnten wir uns auf das Halbfinale freuen.

Das Halbfinale verloren wir dann klar mit 0:3 gegen den Titelverteidiger aus dem Vorjahr, der Mannschaft der  Albert-Einstein-Grundschule Caputh.

Nun galt es, die Mädchen wieder aufzubauen, denn zum ersten Mal an diesem Tag waren sie enttäuscht, da sie den Pokal nicht mehr gewinnen konnten.
Im Spiel um die Bronzemedaille trafen wir nochmals auf die Mädchen der Anne-Frank-Grundschule Teltow. Der Technikteil ging unentschieden aus, das Spiel konnte jedoch durch 3 Tore von Nane 4:1 gewonnen werden.

Es spielten für die Fontane-Schule:

Samira, Nacima, Vanessa, Elisa, Jette, Anela, Gina, Nane, Tabitha, Fina

 

Ein großes Lob möchte ich den Mädchen aussprechen. Für die meisten war es das erste Mal, in einer Mannschaft ein Fussball-Turnier zu bestreiten. Die „Erfahrenen“ unter ihnen nahmen sie einfach mit und so bot sich mir von Anfang bis Ende eine geschlossene Mannschaftsleistung. Es war mir eine große Freude, diese lustige Mannschaft zu begleiten. Danke für diesen schönen Tag.

 

Doreen Müller

 


 

Das Team der Nachrichtensendung „Frag Nach“ präsentiert sich in seinem Look JJ

 


 

Die Klasse 6b arbeitet derzeit an einer Nachrichtensendung für Kinder im Rahmen von Politischer Bildung. Dazu fand bereits ein Casting für den Nachrichtensprecher statt. In verschiedenen Arbeitsgruppen recherchieren wir zu Themen aus Sport, Gesellschaft und Politik. Unsere ersten Außenaufnahmen fanden im Havelgarten statt, wo wir mit Einheimischen und Geflüchteten ins Gespräch kamen, Interviews führten und gemeinsam einen Nachmittag verbrachten. 

 


Fontanes im Krugpark!

Sonniges Herbstwetter - erwartungsvolle Schülerinnen und Schüler - interessante und vielfältige Aktivitäten.

Vielen Dank Frau Kausmann und ihrem Team.


Heute nahmen im Rahmen der Tage der Schulverpflegung unsere Schüler der 1. Klassen ihre Bio-Brot-Boxen in Empfang.

Voller Spannung öffneten die Kinder ihre Brotbox und staunten nicht schlecht über ihr gesundes Frühstück.


Gesucht - gefunden!

 

Ab 30.09.2016 jeden Freitag in der ersten großen Pause kann nach Verlorenem und Vergessenem im Fundbüro nachgefragt werden.

Jette, Elisa und Fina werden bei schönem Wetter die Fundsachen auf dem Schulhof auslegen.

Sollte es regnen, findet ihr das Fundbüro vor der Spielzeugausleihe.

 

Viele Sachen möchten zu ihren Besitzern zurück!